16. Dezember 2019

Wenn Agilität, Glühwein und Tanz zusammenkommen

Die ti&m surfer in der ti&m jacke.

Vergangenen Freitag ist unsere grosse ti&m-Weihnachtsparty über die Bühne gegangen. Zunächst sammelten wir in einem agilen Workshop Ideen für das Jahr 2020. Danach feierten wir im Stall 6 in Zürich bis in den nächsten Morgen hinein.

Weihnachten steht vor der Tür. Bei ti&m haben wir den Endspurt vergangenen Freitag mit einer grossen Party eingeleitet. Traditionell stand vor dem Feiern aber noch etwas Spiel und geistige Aktivität im Weihnachtsworkshop auf der Agenda. 

Dieses Jahr ging es darum das agile Arbeiten auf spielerische Art und Weise neu zu denken. Dazu mussten die ti&m surfer mit Lego Serious Play verschiedene Challenges bewältigen. 

Impressionen vom Workshop

 

Nach dem Workshop war es dann Zeit für den ti&m-Glühwein, gebraut von Fabian Dobler und Thomas von Allmen. Vielen Dank für den doch sehr starken winterlichen Zaubertrank!

 

Im Anschluss ging es in den Stall 6 in Zürich. ti&m CEO und Firmengründer Thomas Wüst gab zunächst einen kurzen Rückblick auf ein erfolgreiches 2019. Danach zeichnete er auch noch die Sieger des Workshops aus. 

Dann konnte die Party losgehen. Die Live-Band Jessy Howe sorgte für Stimmung. Erst gegen vier Uhr am nächsten Morgen ging die berauschende Nacht zu Ende. Wir freuen uns schon auf die nächste grosse Party von ti&m, dem Ski-Event Anfang März in Arosa. 

Impressionen von der Weihnachtsparty

 


Christoph Grau
Christoph Grau

Christoph Grau ist seit September 2018 bei ti&m tätig und verantwortet die Medienarbeit. Davor arbeitete er mehr als vier Jahre als Redaktor und später als stellvertretender Chefredaktor bei einem grossen Schweizer IT-Fachmagazin. Er studierte Chinawissenschaften und Geschichte an der Freien Universität Berlin.

Weitere Blog Beiträge

mongol_rally_blogpost1_lead
Mongol Rally Sprint 1: Von Zürich bis in den Iran

Die ti&m-Surfer Julio Naya und Andrea Magazzini haben auf der Mongol Rally schon mehr als 8'000 Kilometer zurückgelegt und 12 Länder durchquert. Das Liquid Working von ti&m macht das Abenteuer möglich. Im Blogpost gibt Julio Naya Einblick, wie sie die auf dem ersten Drittel der Reise bis zum Iran aufgetretenen Probleme agil lösen konnten.

Mehr erfahren
Welcome_Lead
Google Anthos – Die Cloud Platform der Zukunft

Niemand Geringeres als Urs Hölzle hat das Anthos-Projekt von Google in Zürich vorgestellt. Anthos soll nichts weniger als zum Linux für die Cloud werden. Unser Senior Software-Ingenieur Fabian Camenzind war dabei und gibt einen Einblick in die wesentlichen Features sowie die Vor- und Nachteile von Anthos.

Mehr erfahren
Digital Onboarding - Startschuss der digitalen Kundenbeziehung
Digital Onboarding – der Startschuss für die digitale Kundenbeziehung

Die Finanzindustrie steckt mitten im Prozess einer tiefgreifenden Transformation. Die Welt wird digital. Extrem leistungsfähige mobile Geräte, Onlinefähigkeit zu jeder Zeit und an jedem Ort sowie die Sammlung und Echtzeitanalyse von riesigen Datenmengen verändern die traditionellen Spielregeln im Markt.

Mehr erfahren
Blog Lead STL 2019
Segeln, Surfen, Spass und Schwitzen – das war shake the lake 2019

Beim diesjährigen shake the lake haben wir 450 Gäste bewirtet. Bei Aktivitäten auf, in und neben dem Zürichsee kam jeder auf seine Kosten. Hier ein kurzer Rückblick mit den schönsten Bildern einer langen Sommernacht.

Mehr erfahren
lead_lukb_blogbeitrag
Smartes Loginverfahren ohne lästiges Abtippen

Zusammen mit ti&m hat die Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) eine neue Stufe in puncto Sicherheit erreicht. Gemeinsam brachten die beiden Unternehmen die aktuell wohl innovativste Authentisierungslösung der Schweiz an den Start. So bequem und sicher konnten sich E-Banking-Kunden noch nie einloggen! Doch: Wie funktioniert das genau?

Mehr erfahren