ti&m Blog

24. Juli 2020
Richtig digitalisiert? Dazu braucht es starke Produkte
scheidegger_produkte_lead

Produkte // Was zeichnet zukunftsweisende Digitalisierungsprodukte aus? Die Antwort darauf findet sich in den drei Stichworten: Offenheit, Modularität und Innovationskraft. Nur wenn diese eng zusammenarbeiten, entstehen starke Produkte, die auch den Herausforderungen der sich beschleunigenden Digitalisierung und den Veränderungen am Markt gewachsen sind.


17. Juni 2020
Banking – made in Swiss Homeoffices
Homeoffice_work_business

Wandelt sich das Homeoffice nun auch für die Schweizer Bankenwelt zur Normalität? Zumindest ist sicher, dass die Covid-Krise langfristige Auswirkungen auf die Bankenkultur haben wird. Anhand von vier Hypothesen zeigen wir mögliche Veränderungen auf.


31. März 2020
Ab in die Cloud – wie ti&m Helsana+ in die Cloud brachte
Helsana+ App

Das App-basierte Bonusprogramm Helsana+ belohnt gesundes Verhalten und Treue der Nutzer. Mit ti&m und der Cloud machte Helsana dieses fit für die Zukunft. Dazu haben wir das bestehende Back-end komplett neu als cloud-native Applikation geschrieben.


30. Januar 2020
AI ist gekommen um zu bleiben
Blog 1_Titelbild

Seit der Geburtsstunde des Computers hat der Mensch Programme entwickelt und perfektioniert. Fast immer mit dem Ziel effizienter zu werden und die Lebensqualität zu erhöhen. Die Informatik hat sich seither in viele Spezialgebiete aufgeteilt und jüngst ist ein neues Gebiet hinzugekommen: Die Künstliche Intelligenz oder kurz AI für das englische «artificial intelligence».


10. Dezember 2019
"Das Projekt SHIP ist ein riesiger Schritt bei der Digitalisierung"
domenico_fontana_lead

Durch das Projekt SHIP haben Krankenversicherungen und Leistungserbringer eine gemeinsame Sprache gefunden. Im Interview erklärt der CEO der SASIS AG, Domenico Fontana, warum das Projekt ein Meilenstein für die Digitalisierung im Gesundheitswesen ist und welche entscheidende Rolle ti&m in dem fast zehn Jahre dauernden Unterfangen spielte.