ti&m holt Silber am Swiss Arbeitgeber Award


Die Silberauszeichnung am Swiss Arbeitgeber Award für Firmen mit 250 – 999 Mitarbeitende geht in diesem Jahr an ti&m. Am gestrigen Donnerstag nahm ti&m die Auszeichnung im Lake Side in Zürich entgegen.

Jetzt ist es offiziell: ti&m ist einer der attraktivsten Arbeitgeber der Schweiz. In der Kategorie 250 – 999 Mitarbeitende erhielten wir am Donnerstag, den 22. August 2019, den zweiten Platz beim Swiss Arbeitgeber Award. Vergeben wurde der Award bereits zum 19. Mal. ti&m nahm zum ersten Mal teil. Basis für die Auszeichnung war eine anonyme Umfrage unter den Mitarbeitenden.

Den Preis nahmen Markus Nigg, COO und HR-Leiter von ti&m, und Denisa Furnica, Leiter Website, Portals & E-Commerce, im Lake Side in Zürich entgegen. «Wir freuen uns riesig über die Auszeichnung. Der Preis unterstreicht unsere langjährige harte Arbeit, mit dem wir ti&m zu einem der attraktivsten Arbeitgeber der Schweiz machen konnten», betont Nigg.

Die Auszeichnung kommt nicht von ungefähr. «Die Interessen und Bedürfnisse der Mitarbeitenden liegen ti&m sehr am Herzen. Unsere Mitarbeitenden sind unser wertvollstes Gut und ihre Zufriedenheit ist für den langfristigen Erfolg von ti&m zentral. Denn wir befinden uns in einem sehr kompetitiven Umfeld, was das Anwerben von Fachkräften betrifft. Daher versuchen wir ein Arbeitsumfeld zu schaffen, in dem unsere Mitarbeitenden sich auch langfristig wohl fühlen. Dazu tragen auch unsere Werte wie Agilität, Nachhaltigkeit und Swissness bei», hebt Thomas Wüst, CEO und Gründer von ti&m, hervor. 

Auf dem Erreichten will sich ti&m nicht ausruhen. Es werden stetig neue Modelle entwickelt, um den Ansprüchen der Mitarbeitenden auch in Zukunft gerecht zu werden. Ein Beispiel dafür ist das Arbeitszeitmodell «liquid working». Mitarbeitende können damit beispielsweise ihre Arbeitspensen flexibel anpassen, eine längere Auszeit nehmen, Mütter erhalten eine Wiedereinstiegsgarantie von bis zu 2 Jahren nach der Geburt des Kindes und Väter einen längeren Vaterschaftsurlaub.

Auch die Förderung von Mitarbeitenden ist für ti&m zentral, wie Nigg weiter betont. «Mit der ‹ti&m academy› ermöglichen wir unseren Mitarbeitenden regelmässig interne Weiterbildungen. Für den Nachwuchs an Führungskräften sorgen wir mit dem ‹ti&m surfer college›, sodass wir fast alle Führungspositionen intern besetzen können.».

------
Über ti&m
ti&m steht für technology, innovation & management. Wir sind Marktführer für Digitalisierungs- und Security-Produkte sowie Innovationsprojekte in der Schweiz und in den Finanzzentren der EU. Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden die gesamte IT-Wertschöpfungskette vertikal. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern und Frankfurt am Main beschäftigen wir aktuell über 340 exzellente Ingenieure, Designer und Berater – und weitere Niederlassungen in Europa werden folgen. Die Grundlage unseres Wachstums sind unsere Stärken und unsere Werte: Mut, Ideenreichtum, Agilität und unternehmerisches Flair gepaart mit Nachhaltigkeit und Swissness.
https://www.ti8m.com/ 

Medienkontakt:
ti&m, Marketing, marketing@ti8m.ch, 044 497 76 70

Über den Swiss Arbeitgeber Award
Seit 2000 werden die besten Arbeitgeber in der grössten Benchmarking-Initiative der Schweiz ausgezeichnet. Teilnehmen können alle Unternehmen mit mindestens 50 Beschäftigten in der Schweiz und in Liechtenstein. Von allen teilnehmenden Unternehmen werden aus vier Grössenkategorien (50 – 99, 100 – 249, 250 – 999, 1’000+ Mitarbeitende) die Besten mit dem «Swiss Arbeitgeber Award»-Label ausgezeichnet. Unternehmen, die es noch nicht unter die Top-Ränge schaffen, bleiben anonym.