ti&m ist erster unabhängiger Integrationspartner für "TransferWise for Banks" in der Schweiz


Zürich, 12.11.2020 – ti&m und das führende Technologieunternehmen TransferWise geben heute eine strategische Partnerschaft bekannt. Im Zuge dieser Partnerschaft ist ti&m der erste unabhängige Schweizer Technologie-Dienstleister, der «TransferWise for Banks» nahtlos bei Schweizer Banken implementieren kann.

Ab sofort kann ti&m die Technologieinfrastruktur von TransferWise schnell und nahtlos direkt in das eigene Banking-Angebot einer Bank integrieren. Den Endkunden können so günstige, schnelle und transparente internationale Geldtransfers zum Devisenmittelkurs ohne Wechselkursaufschlag angeboten werden.

Mit «TransferWise for Banks» können Banken ihre Auslandsüberweisungen End-to-End digital und mit einer über zehn Jahre optimierten User Experience abwickeln. Die Banken können ihren Kunden damit eine bequemere Lösung anbieten und sie gleichzeitig auf ihren E-Banking-Portalen halten.

Banken positionieren sich damit als moderner Lösungsanbieter auf dem Schweizer Markt. Dank der bereits bestehenden Schnittstelle zwischen TransferWise an ti&m werden Integrationszeit und die Entwicklungsprozesse im Hintergrund für eine Bank erheblich minimiert.

Aktuell nutzen mehr als acht Millionen Menschen TransferWise und mehr als ein Dutzend Banken, darunter die Groupe BPCE, Frankreichs zweitgrösste Bankengruppe, N26, Monzo und bunq, haben sich dazu entschieden, die Lösung in die eigenen Angebote zu integrieren.

«TransferWise bietet nicht nur den Konsumenten erhebliche Kosten- und Usability-Vorteile. Für Banken ist die Lösung noch attraktiver, weil TransferWise den Prozess für die aufwändigen und ressourcenintensiven Auslandüberweisungen inkl. Compliance und Kundensupport übernimmt und Transfervolumen im eigenen Institut generiert. Die Partnerschaft zwischen TransferWise und ti&m ist die Symbiose von international führenden Technologien und lokaler Implementierung für die Bank und ihre Kunden», betont ti&m CEO und Firmengründer Thomas Wüst.

Abid Mumtaz, Global Head of TransferWise for Banks ergänzt: «Wir freuen uns über die Partnerschaft von TransferWise mit ti&m. Unsere beiden Unternehmen vereint, dass Transparenz und digitale Innovation essentieller Bestandteil der DNA sind. Bei TransferWise ist es unsere Mission, dass jeder Zugang zu schnellen, günstigen und transparenten internationalen Überweisungen hat, und die Partnerschaft mit ti&m bringt uns diesem Ziel ein weiteres Stück näher.»

Kontakt: 
Für allgemeine Fragen steht Ihnen das ti&m-Marketing zur Verfügung.
marketing@ti8m.ch, 044 497 76 70


Über ti&m
ti&m steht für technology, innovation & management. Wir sind Leader für Digitalisierungs-, Security-, Innovationsprojekte und -produkte in der Schweiz und streben dasselbe in weiteren Finanz- und Technologiezentren an. Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden die gesamte IT-Wertschöpfungskette vertikal. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern, Frankfurt am Main und Singapur beschäftigen wir aktuell über 400 exzellente Ingenieure, Designer und Berater. Weitere Niederlassungen werden folgen. Die Grundlage unseres Wachstums sind unsere Stärken und unsere Werte: Mut, Ideenreichtum, Agilität und unternehmerisches Flair gepaart mit Nachhaltigkeit und Swissness.

Über TransferWise
TransferWise ist ein global tätiges Technologieunternehmen, das an der besten Lösung arbeitet, um Geld schnell, einfach und günstig um den Globus zu bewegen. Egal, ob du Geld in ein anderes Land versendest, im Ausland lokal bezahlst oder internationale Zahlungen im Geschäftsverkehr tätigst, TransferWise Mission ist es, dein Leben einfacher zu machen und Geld zu sparen. Im Jahr 2011 von Taavet Hinrikus und Kristo Käärmann gegründet, zählt das Unternehmen heute zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen weltweit. 
Mehr als acht Millionen Menschen nutzen TransferWise, um mehr als vier Milliarden Euro im Monat über Grenzen hinweg zu versenden. Jährlich wird so mehr als eine Milliarde Euro gespart.