Zum Inhalt springen

KI ist gekommen, um zu bleiben – setzen Sie sie erfolgreich ein!

Betrugserkennung, Robo-Advisor und Empfehlungen sind Belege für den nachhaltigen Einfluss von künstlicher Intelligenz. Sie verwandelt Daten in Erkenntnisse, optimiert Finanzen und personalisiert Empfehlungen – eine unaufhaltsame Entwicklung, die uns dauerhaft begleiten wird. Erfahren Sie in unserem KI-Kickstart-Workshop in nur drei Tagen, wie Sie KI mittels GPT-Modellen erfolgreich für sich einsetzen.

KI in Ihrem Unternehmen: Unser Vier-Stufen-Plan

1. Ausbildung

Funktionen, Skills und Methoden erlernen

Was sind ChatGPT, GPT-4 und Large Language Models (LLMs)? Wir zeigen es Ihnen und Ihren Kollegen in nur zwei Stunden und klären Sie über den aktuellen Stand von KI auf.

2. Potential

Im ti&m KI Kickstart Use Cases sondieren

Sondieren Sie mit uns – in nur drei Tagen – Use Cases und prüfen Sie deren Machbarkeit. Wir klären gemeinsam mit Ihnen, für welche Vorhaben sich GPT-like Models für Ihr Unternehmen eignen.

3. MVP

Mit der ti&m Garage zum MVP

MVP mittels KI-APIs, Prompts und Software Engineering in drei bis fünf Wochen umsetzen

4. Integration

MVP ausbauen und in die bestehende Systemlandschaft integrieren

Integration als klassisches Software- Engineering-Projekt mit interdisziplinärer ti&m-Expertise

LLMs verändern die Art und Weise, wie wir mit KI arbeiten – starten Sie damit noch heute!

Der KI Kickstart mit ChatGPT/GPT-4 im Fokus

Large Language Models (LLMs) wie ChatGPT, GPT-4 oder PaLM entwickeln sich rasant weiter und eröffnen zahlreiche neue Möglichkeiten in fast allen Branchen. Es sind einerseits völlig neue Use Cases möglich, andererseits reduziert sich der Aufwand für viele bisherige KI-Projekte oft um ein bis zwei Grössenordnungen. Anstatt mit viel Aufwand selbst Modelle zu trainieren und zu deployen, werden Use Cases mit AI-APIs und Prompt Engineering gelöst. Mit dem KI-Kickstart analysieren wir Ihre Use Cases und prüfen die Umsetzbarkeit in einem dreitägigen Workshop.

Ursin Brunner

Head Machine Learning

Ursin Brunner

Haben Sie Fragen zum KI-Kickstart oder wollen Sie Ihre Firma anmelden? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!