«Ein riesiges Kompliment an eueren "hack an app" Kurs. Mein Sohn Mattia besuchte das "hack an app goes digital" im Rahmen eines Ferienkurses und er ist absolut begeistert! Echt spitze!»

– Vater von Mattia (12 Jahre)

Die Förderung junger Talente ist in unseren Werten fest verankert, genauso wie die Nachhaltigkeit. Mit unserer IT-Projektwoche hack an app zeigen wir Kindern und Jugendlichen, wie spannend und abwechslungsreich Informatik sein kann. Heute ist hack an app eine etablierte Berufsförderungskampagne, die Schülerinnen und Schüler begeistert. Die Schülerinnen und Schüler können innerhalb von nur vier Tagen ihre eigene App entwickeln. Über die Idee bis hin zum Design und der Präsentation der App vor den Eltern erleben sie dabei alle Schritte bis hin zum Endprodukt. Unterstützt von Fachpersonen aus dem IT-Bereich lernen die Kinder zudem die neuesten Innovationen wie Virtual Reality oder künstliche Intelligenz aus dem IT-Bereich kennen und programmieren ein Weltraumrennspiel.

hack an app goes digital

Kinder zwischen 11 und 14 Jahren können innerhalb von nur zwei Tagen lernen, wie sie ganz einfach eine eigene Quiz-App erstellen. Neu können Kinder bequem aus ihrem Home-Office teilnehmen und werden dabei von zwei Software-Engineers von ti&m über Videoanruf betreut. Die Kinder lernen nach wie vor, was agiles Arbeiten bedeutet und wie der Arbeitsalltag in der ICT aussieht. Der inhaltliche Fokus des Kurses liegt auf der Entwicklung einer Quiz-App, welche die Kinder direkt auf ihrem eigenen Smartphone ausprobieren können. Der Kurs ist so angelegt, dass die Kinder eine spannende Abwechslung zwischen Einzel-, Gruppen- und Klassenarbeit haben. Dabei kommen auch spielerische Elemente nicht zu kurz! Dazu benötigen sie nur einen Laptop mit Internetzugang, ein Smartphone sowie einen Google-Account! Interesse an einem hack an app goes digital? Melden Sie sich bei uns.

hack an app Inhalte

Programmieren

Die Grundlagen des Programmierens kennenlernen und eine eigene App entwickeln.

Designen

Die Wichtigkeit von Design verstehen und erste Wireframes gestalten.

Entdecken

Entdecke neue Technologien, wie Virtual Reality und künstliche Intelligenz.

Spass

Spielerisch lernen, wie die IT tickt

hack an app in Zahlen

2012

9 Jahre

Die Projektwochen finden seit 2012 regelmässig statt. hack an app wird in Schulen, in Unternehmen oder direkt in den Räumlichkeiten von ti&m durchgeführt – den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt.

2100+

Kinder

Seit dem Start des Projekts konnten bereits über 2‘100 Schülerinnen und Schüler von der Projektwoche profitieren. Die Kinder erhalten damit die Chance, sich ein differenziertes Bild vom Berufsfeld der Informatik zu machen.

97%

Empfehlen weiter

Rund 97 Prozent der teilnehmenden Schülerinnen und Schüler würden hack an app den Kolleginnen und Kollegen weiterempfehlen. Zudem haben über 75 Prozent der Teilnehmenden nach Besuch eines hack an app Kurses Lust, sich weiter mit Informatik zu beschäftigen.

Nach einem hack an app Lust auf mehr?

Hier geht’s zu unseren Lehrstellen!

Marketing Expert

Tanja Beeler

Haben Sie eine Frage? Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.