ti&m Blog

29.Februar 2020
«Zürich bietet den idealen Nährboden für die Entwicklung von neuen AI-Technologien»
Blog 4_Titelbild

Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik haben sich zusammengetan, um den Grossraum Zürich zu einem weltweit führenden AI Hub aufzubauen. Carmen Walker Späh, Regierungspräsidentin und Volkswirtschaftsdirektorin des Kantons Zürich, gibt im Gespräch Einblick in die Ziele der Initiative rund um die Stiftung Mindfire.


28.Februar 2020
«Die KI ist das Kunstwerk, das Bild nur ihre visuelle Repräsentation»
Stefan Tschumi, Künstler von art@work 2020

Stefan Tschumi ist der Künstler für art@work in diesem Jahr. In seiner Kunst ist er breit aufgestellt und hat auch schon mit AI Kunst angefertigt. Was er dieses Jahr für art@work so alles machen möchte, verrät er im Interview.


21.Februar 2020
Outgesourcte Intelligenz und gefallene Reiche
Blog 3_Titelbild

Jahrhundertelang war «Teile und herrsche» der wichtigste Grundsatz vieler erfolgreicher Herrscher und Machthaber. Er half ihnen dabei, Kontinente zu erobern, uralte Kulturen in die Knie zu zwingen und unermessliche Reichtümer an sich zu raffen. Doch der falsche Umgang mit der daraus folgenden Diversität und die wachsende Komplexität dieser neuen Welt brachten viele dieser Reiche zu Fall.


07.Februar 2020
«Nur wer etwas bewegt, bleibt in Bewegung.»
Philip Dieringer

Unser Head Bern Philip Dieringer kennt keine Langeweile. In seinen fünf Jahren bei ti&m hat der 36-jährige viel erlebt. Er leitete Projekte wie Paymit, clevercircles oder das neue E-Banking der Bank CIC. Philip kennt sich bestens aus mit Nacht und Nebelaktionen, und weiss, wo man spät nachts noch leckere Pizza ins Office bestellen kann. Sein Rucksack ist mit spannenden Geschichten gefüllt, die er uns im Interview erzählt.


30.Januar 2020
«Die Verantwortlichen müssen die Funktionalitäten und Wirkungsweisen von AI-Technologien offenlegen, soweit diese auf die Privatsphäre einwirken»
Blog 2_Titelbild

Die AI-Technologie wirft unter datenschutzrecht­lichen Gesichtspunkten Fragen auf. Der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte Adrian Lobsiger erklärt im Interview, worauf Firmen bei der Implementierung von AI-Technologien achten müssen.