Dabei wird ein enger Austausch von Know-how und Ressourcen angestrebt, wie er bereits in einem ersten gemeinsamen Prototyp zu einem SSI-basierten Covid19-Zertifikat erfolgreich praktiziert wurde.

Self-Sovereign Identity wird von vielen Experten als einer der wichtigsten Technologietrends der nächsten Jahre betrachtet. Als Anbieter von Onlineidentifikations-, Authentisierungs- und Digital Onboarding Software und Vorreiter von Blockchainanwendungen in der Schweiz ist ti&m bestens aufgestellt, dieses junge Thema profund und erfolgreich in Kundenanwendungen überführen zu können. Mit dem main incubator steht nun ein Partner zur Seite, der mit der Entwicklung einer SSI Wallet und eines SSI Institutional Clients wichtige Basiskomponenten zur Verfügung stellt, die im Rahmen des IDunion bereits über eine breite Nutzer- und Projektbasis verfügen.

Im Rahmen der «ti&m breakfast news» wird Adrian Doerk vom main incubator das LISSI Projekt vorstellen.

***

Über ti&m
ti&m steht für technology, innovation & management. Wir sind Leader für Digitalisierungs-, Security-, Innovationsprojekte und -produkte in der Schweiz und streben dasselbe in weiteren Finanz- und Technologiezentren an. Dabei integrieren wir für unsere anspruchsvollen Kunden die gesamte IT-Wertschöpfungskette vertikal. In unseren Niederlassungen in Zürich, Bern, Frankfurt am Main und Singapur beschäftigen wir aktuell über 430 exzellente Ingenieure, Designer und Berater. Weitere Niederlassungen werden folgen. Die Grundlage unseres Wachstums sind unsere Stärken und unsere Werte: Mut, Ideenreichtum, Agilität und unternehmerisches Flair gepaart mit Nachhaltigkeit und Swissness.

Über main incubator
main incubator ist der Frühphaseninvestor und die Forschungs- und Entwicklungseinheit der Commerzbank Gruppe. Er untersucht wirtschafts- und gesellschaftsrelevante Zukunftstechnologien, fördert und entwickelt nachhaltige Lösungen.

Auf Basis der Zukunftstechnologien Additive Druckverfahren, Künstliche Intelligenz, Cross Reality, Internet of Things, Networks, Robotics sowie Quantum Computing entwickelt er Prototypen, oft in Zusammenarbeit mit Partnern aus Industrie und Forschung. So gestaltet er zukunftsfähige Produkte, Lösungen und Infrastrukturen aktiv mit.

Durch strategische Investments in junge tech-getriebene Start-ups unterstützt der main incubator schon frühzeitig Innovationen und macht sie der Commerzbank und ihren Kunden zugänglich.

Weiterhin fördert der main incubator das Tech-Ökosystem durch aktive Teilhabe in Meinungsbildungsprozessen und Gremienarbeit sowie durch eigene Veranstaltungen, wie die monatlichen Tech-Start-up-Eventreihe «Between the Towers».

Die Main Incubator GmbH, kurz main incubator, ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Commerzbank AG mit Sitz in Frankfurt am Main.

Kontakt ti&m:
Für allgemeine Fragen steht Ihnen das ti&m-Marketing zur Verfügung:
marketing@ti8m.ch, Tel. 044 497 74 69


Kontakt main incubator:
Main Incubator GmbH
Kathrin Mateoschus
Marketing Manager
presse@main-incubator.com